Dorffest Lausen 2018

Dorffest Lausen 2018

Dorffest Lausen 2018

Lausen feiert: Vom 24. bis 26. August 2018 findet in Lausen ein Dorffest statt. Hinter dem Fest stehen ein 19-köpfiges OK mit Lausnerinnen und Lausnern sowie rund 40 Vereine und Organisationen. Der Festerlös kommt den mitwirkenden Vereinen und Organisationen sowie einem guten Zweck zugute: Mit einem Teil wird ein neuer Kinderspielplatz beim Mühlematt-Schulhaus mitfinanziert.

Medien

Kontakt für Medienanfragen

Dorffest Lausen 2018, c/o Jürg Roth, Birkenstrasse 4, 4415 Lausen, info@lausen2018.ch

Startschuss zum Dorffest Lausen

Lausen, 17. Januar 2017 – Vom 24. bis 26. August 2018 findet in Lausen ein Dorffest statt. Gestern Abend haben das Organisationskomitee und die mitwirkenden lokalen Vereine und Organisationen entschieden, wem der Festerlös zugutekommen wird. Damit haben sie die Grundlage für die gemeinsame Planung des Fests geschaffen.

Unter dem Motto «Ein Dorf. Ein Fest» findet in Lausen vom 24. bis 26. August 2018 ein Dorffest statt. An ihrer ersten Sitzung gestern Abend in Lausen haben das Organisationskomitee (OK) und die mitwirkenden lokalen Vereine und Organisationen die Grundlage für die gemeinsame Planung des Fests geschaffen. «Wir haben entschieden, dass der Festerlös sowohl den mitwirkenden lokalen Vereinen und Organisationen als auch einem guten Zweck zugutekommen wird», sagt OK-Präsident Jürg Roth. Ein Teil des Erlöses wird dafür eingesetzt, die Neugestaltung der Schulhausumgebung Mühlematt mitzufinanzieren – die Gemeinde plant unter anderem einen neuen Kinderspielplatz.

Breit abgestützt
Hinter dem Dorffest Lausen 2018 stehen ein 19-köpfiges OK mit Lausnerinnen und Lausnern sowie insgesamt 36 lokale Vereine und Organisationen (Schule, Kirche und Gewerbe). «Wir wollen den Lausnerinnen und Lausnern die Gelegenheit geben, gemeinsam ein Fest zu organisieren und zu feiern», sagt Jürg Roth. «Dabei freuen wir uns schon jetzt auf viele auswärtige Besucherinnen und Besucher.» Das letzte Lausner Dorffest fand 1998 statt. Damals floss ein Teil des Erlöses in den Bau des Kirchgemeindehauses «Niklaus-Huus».

OK-Präsident Jürg Roth (links) und OK-Vizepräsident Peter Aerni (rechts).

 

Logos und Fotos

Hauptsponsoren